• VBI Verkehrsbildungsinstitut GmbH

    Rufen Sie uns an! 0911 953939492

  • VBI Verkehrsbildungsinstitut GmbH

    Rufen Sie uns an! 0911 953939492

Seminare des VBI Verkehrsbildungs­institut

Aufbauseminar für Fahranfänger (ASF)

Das Aufbauseminar für Fahranfänger soll Teilnehmern, die innerhalb der gesetzlichen Probezeit auffällig geworden sind, helfen, sich im Straßenverkehr richtig zu verhalten. Wahrnehmung, Einschätzung und Vermeidung von Gefahren werden verbessert. Im immer hektischer werdenden Straßenverkehr ist es ebenfalls wichtig, sowohl sein Fahrzeug als auch seine persönlichen Gefühle ausreichend zu beherrschen.

Diese und andere Dinge wollen wir Ihnen im Aufbauseminar für Fahranfänger, umgangssprachlich Nachschulung genannt, vermitteln. Bei unserem Aufbauseminar nehmen Sie über einen Zeitraum von zwei bis vier Wochen an vier Gesprächssitzungen und einer Beobachtungsfahrt teil.

An den Gesprächssitzungen nehmen jeweils sechs bis zwölf Teilnehmer aus Nürnberg und Umgebung teil und unterhalten sich über verschiedene Themen. Dazu gehören Erfahrungen im Straßenverkehr, der Umgang mit Konflikten, Beurteilung der eigenen Wahrnehmung und vieles mehr.

Die Sitzungen werden von pädagogisch geschulten Fahrlehrern moderiert, die großen Wert darauf legen, dass Sie die Grundidee des Aufbauseminars langfristig verinnerlichen. Schließlich sind die Folgen, wenn Sie innerhalb der Probezeit erneut auffällig werden, eine Verwarnung, eine Empfehlung zur verkehrspsychologischen Beratung und letztendlich der Entzug der Fahrerlaubnis.

Beginn jederzeit nach Absprache möglich. Ab mindestens 6 Teilnehmer.

Fahreignungsseminar für Punkteauffällige (FES)

Begeht man schwerwiegende oder weniger schwerwiegende Zuwiderhandlungen gegen die StVO, so wird man u. a. mit Punkten in der Verkehrssünderkartei des Kraftfahrt-Bundesamts in Flensburg sanktioniert. Wenn man 8 oder mehr Punkte angesammelt hat, wird einem die Fahrerlaubnis dauerhaft entzogen! Die einzelnen Punkte werden nach Ablauf einer Frist, die abhängig von der Schwere der Ordnungswidrigkeit oder Straftat ist, automatisch getilgt. Die Tilgungsfristen liegen zwischen sechs Monaten und zehn Jahren. Einmal in fünf Jahren können Sie durch Teilnahme an einem Fahreignungsseminar für Punkteauffällige (FES) einen Punkt abbauen, solange Ihr Punktekonto maximal fünf Punkte aufweist.

Das Fahreignungsseminar ersetzt das alte ASP-Seminar (Aufbauseminar für Punkteauffällige). Hier sollen Teilnehmer zum Risikoverhalten und zur Gefahrenerkennung sensibilisiert werden. Ihnen wird von speziell geschulten Seminarleitern gezeigt, welche Verhaltensvarianten Risikosituationen vermeiden oder fördern.

Das Seminar besteht aus einer verkehrspädagogischen und einer verkehrspsychologischen Teilmaßnahme mit je zwei Sitzungen. Die Sitzungen werden z. T. als Einzelsitzungen oder Gruppensitzungen mit bis zu sechs Teilnehmern durchgeführt.

Vergessen Sie nicht, dass Sie nur dann einen Punkt abbauen können, wenn Sie freiwillig ein Fahreignungsseminar aufsuchen und nicht mehr als fünf Punkte haben. Für weitere Informationen zum Ablauf, den Terminen und Kosten bitten wir Sie, uns zu kontaktieren.

Wenn Sie mehr über das aktuelle Punktesystem, den Punkteabbau, den Punktekatalog sowie Maßnahmen für Fahranfänger in der Probezeit erfahren wollen, dann empfehlen wir Ihnen die Internetseite vom Kraftfahrt-Bundesamt aus Flensburg. Sie können uns auch hierzu gern persönlich kontaktieren.

VBI Verkehrsbildungsinstitut GmbH Ausbildung | Weiterbildung | Fahrschule

Willy-Brandt-Platz 10
90402 Nürnberg

Telefon: 0911 953939492 0911 953939492