• VBI Verkehrsbildungsinstitut GmbH

    Rufen Sie uns an! 0911 953939492

  • VBI Verkehrsbildungsinstitut GmbH

    Rufen Sie uns an! 0911 953939492

Grundqualifikation für Berufskraftfahrer

Seit einigen Jahren muss jeder, der gewerblich ein Fahrzeug führen möchte, eine Grundqualifikation nachweisen. Typische Berufe hierfür sind Berufskraftfahrer, Fachkraft im Fahrbetrieb (FIF) und Ausbildungsberufe mit vergleichbaren Kenntnissen. Die Grundqualifikation kann der Fahrer auf verschiedenen Wegen erreichen. Besitzt der Fahrer bereits die jeweilige Fahrerlaubnis, dann kann direkt an der IHK-Prüfung teilgenommen werden. Wenn noch keine entsprechende Fahrerlaubnis vorhanden ist, dann muss eine beschleunigte Grundqualifikation erlangt werden, bei der vor der Prüfung ein Lehrgang zu erfolgen hat. Umsteiger und Quereinsteiger können eine verkürzte IHK-Prüfung ablegen.

Für jede Form der Grundqualifikation gilt: Fahrer mit Wohnsitz im Inland oder mit im Inland erteilter Arbeitsgenehmigung müssen die Grundqualifikation im Inland erwerben. Die absolvierte Grundqualifikation wird durch den Eintrag der Schlüsselzahl 95 auf dem Führerschein nachgewiesen. Bei der normalen Grundqualifikation legt der Fahrer vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) eine 7,5-stündige Prüfung ab. Sie beinhaltet eine Fahrprüfung, einen praktischen Prüfungsteil und einen Test kritischer Fahrsituationen.

Wir bereiten Sie intensiv vor und unterstützen Sie auf Ihrem Weg bis zur erfolgreich absolvierten Grundqualifikation.

Beschleunigte Grundqualifikation

Wenn eine entsprechende Fahrerlaubnis noch nicht vorhanden ist, muss eine beschleunigte Grundqualifikation abgelegt werden. Wer eine beschleunigte Grundqualifikation absolviert, nimmt an einem Lehrgang teil, der aus 140 Stunden Unterricht und 10 Praxisstunden besteht. Am Ende erfolgt eine 90-minütige theoretische Prüfung vor der für den Wohnsitz des Bewerbers zuständigen IHK.

Wie Umsteiger und Quereinsteiger die Grundqualifikation erlangen

Quereinsteiger sind Prüflinge mit bestandener Fachkundeprüfung Güterverkehr oder Personenbeförderung, Umsteiger sind Wechsler von Lkw auf KOM (Kraftomnibus) und umgekehrt. Diese Personen erlangen eine beschleunigte Grundqualifikation mit verkürzter Prüfung. Umsteiger legen eine 45-minütige Prüfung ab, Quereinsteiger haben eine 60-minütige Prüfung abzulegen.

Alle Informationen zur Grundqualifikation erhalten Sie auf Nachfrage bei uns oder auf der Webseite der IHK Nürnberg.

VBI Verkehrsbildungsinstitut GmbH Ausbildung | Weiterbildung | Fahrschule

Willy-Brandt-Platz 10
90402 Nürnberg

Telefon: 0911 953939492 0911 953939492